Nutzentrennen heute

Beim Prozess des Nutzentrennens sind die Marktanforderungen in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Leiterplattennutzen unterschiedlichster Materialien wie zum Beispiel FR4, Kunststoffe, Keramik Aluminium, Kupfer sowie variierender Materialdicken sind mit gleicher Schnittqualität zu trennen. Zudem soll der Herstellungsprozess so stress- und staubarm wie möglich sein, um die empfindlichen Bauteile nicht zu beschädigen. Eine kurze Prozesszeit und die Möglichkeit zum schnellen und komfortablen Produktwechsel werden immer wichtiger.
Je nach Bedarf bieten wir Lösungen für das manuelle, halbautomatische sowie das vollautomatisierte Leiterplatten Nutzentrennen mit einem Mix aus Fräse und Säge für anspruchsvolle Trennvorgänge.

LOW 4233

  • Verbindungssteifes Stahl-Schweißgestell
  • Hochdynamische Linearmotorachsen
  • Schneller Produktwechsel möglich
  • Flexible Leiterplatten Aufnahmesysteme
  • Trennverfahren mit Scheiben und/oder Schaftwerkzeug
  • Trennt jedes Leiterplattenmaterial
  • Laserachsenvermessung
  • Individuelle Sondergrößen möglich

Halbautomatisches und stressarmes Nutzentrennen
Basismaschine mit Parallel Shuttle

Der hochdynamische Nutzentrenner LOW 4322 eignet sich speziell für mittlere bis hohe Produktvolumen und wird dabei wachsenden Anforderungen im Produktionsprozess gerecht. Leiterplatten-Nutzen unterschiedlichster Materialien werden mithilfe staub- und stressarmer Säge- und Frästechniken mit höchster Produktflexibilität, Präzision und Durchsatz getrennt. Hochdynamische Linearmotorachsen, Werkzeuge und Greifer erfüllen höchste Qualitätsansprüche und garantieren dem Nutzentrenner eine hohe Langlebigkeit und Zuverlässigkeit.

 

Semiautomatisches Nutzentrennen – Lösungen nach Bedarf

Der Nutzentrenner LOW 4322 ermöglicht einen schnellen Produktwechsel bei gleichzeitiger Einhaltung kurzer Trenn- und Handlingzeiten. Das Einfahren der  Nutzen Leiterplatte erfolgt mit einem Parallel Shuttle, Aufnahme und Fixierung mit Stiftspanntechnik und wenn erforderlich in Kombination mit Vakuum-Saugern.

Die hohe Leistungsfähigkeit des Nutzentrenners mit serienmäßigem Säge- oder Fräsmodul, vollautomatischer Fräserlängenabarbeitung, bildgestütztem Teach-in Kamerasystem und zwei einfach belegten Leiterplatten Vorrichtungen kann durch viele kundenspezifische Anpassungen und Ausstattungsdetails (wie z.B. Kamera Vision System) erweitert werden. Eine präzise Laserachsenvermessung vor Inbetriebnahme gehört bei allen Inline und Stand alone Nutzentrenn-Systemen von Systemtechnik Hölzer zum individuellen Kundenservice dazu.

 

Leiterplatten-Nutzen-Zuführung & Fixierung

Leiterplatten Zuführung über Parallel-Shuttle.
Fixierung mit Zentrierstiften und Vakuumsaugern.
Stabilisierung über Niederhalterbürste von oben/unten,
Deckel oder Maske oder produktspezifische Sonderausführung...
Leiterplatten-Verwindung max. 1% der Länge bzw. Breite

 

Staubabsaugung

Externe staubexplosionsgeschützte Saugeinheit, H-Filter, automatische und zyklische Abreinigung, Unterdruckabfrage.    Wahlweise Anschluss an Zentralabsaugung

Multiachsen-Systemsteuerung

IPC-Steuerung DIN-Programm 66025, Windows®  7 professional, 12“ Touchscreen Monitor Bahnsteuerung (Schneiden/Fräsen/Bohren)

  • Leiterplatten-Vakuumvorbereitung
  • Zusätzliches Trennmodul kombiniert in einer Maschine (Schaft- oder Scheibenwerkzeug)
  • Werkzeugbruchkontrolle
  • Automatischer Werkzeugwechsel (4 Stationen, erweiterbar)
  • Ionisierung
  • Adaptercodierung
  • Leiterplatten Staubsaug- und Absaugsysteme
  • Codelesegerät
  • Gut- und Schlechtteil Erkennung
  • Traceability Schnittstelle nach Pflichtenheft
  • Kundenspezifische Datenanbindung
  • DXF Konvertierung in lauffähiges DIN Fräsprogramm
  • Fernwartung
  • Kamera Vision System u.a. ausstattbar mit Teach-in Funktion, Lagekorrektur, Barcode, Strichcode und 2D Code Erkennung, automatische Objekterkennung, Vorrichtungserkennung und Lagekorrektur, Farberkennung (bis zu 10 Farben)

 

Technische Daten: LOW 4233 D / 4233 R
Maschine
B x T x H1.000 x 1.850 x 1.750 mm
Bedienhöhe manuell930 – 1.050 mm
Gewichtca. 400 kg
Spannung400 V / 50/60 Hz / 16 A
Druckluft0,6 mPa (6bar), ölfrei, gefiltert, trocken   
Verbrauchdurchschnittlich ca. 70l/min
Umgebungstemperatur+18°C - + 30°C   
FarbeRAL 9002 / kundenspezifisch
Arbeitsbereich
Standard420 x 330 mm
Bauteilhöhe Oberseite max.15 mm
Unterseite max.40 mm
Kundenspezifische Sondergrößen auf Anfrage
Werkzeuge
Schaftwerkzeuge0,8 – 3,175 mm /(1/8“)
Drehzahl> 60.000 U/min
Scheibenwerkzeuge0,3 – 0,8 mm
Scheibenwerkzeug> 10.000 U/min
Trenngeschwindigkeiten
Schaftwerkzeuge> 80 mm / sec.
Scheibenwerkzeuge> 250 mm / sec.
Positioniergeschwindigkeit (x-y-z)> 500 mm / sec
Genauigkeit
Positioniergenauigkeit+- 0,01 mm
Wiederholgenauigkeit+- 0,01 mm
Fräsgenauigkeit/Trenngenauigkeit< +- 0,10 mm
Fräsgenauigkeit bei Vollschnitt< +- 0,10 mm

 

Die Maschinen entsprechen einer praktikablen Auslegung der jeweilig geltenden Sicherheitsbestimmungen, CE, EMV, ESD, UVV konform Geräuschpegel <= 72 db (A), Technische Verfügbarkeit >98%, Maschinenfähigkeitsnachweis: Standard

 

 

Service & Wartung

Unser Service für Sie:

  • Regelmäßige Wartung
  • Individuelle Maschinen-Schulung
  • Laser-Achsenvermessung mit Zertifikat

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Anfrage und werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
*Pflichtfeld