Nutzentrennen heute

Beim Prozess des Nutzentrennens sind die Marktanforderungen in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Leiterplattennutzen unterschiedlichster Materialien wie zum Beispiel FR4, Kunststoffe, Keramik Aluminium, Kupfer sowie variierender Materialdicken sind mit gleicher Schnittqualität zu trennen. Zudem soll der Herstellungsprozess so stress- und staubarm wie möglich sein, um die empfindlichen Bauteile nicht zu beschädigen. Eine kurze Prozesszeit und die Möglichkeit zum schnellen und komfortablen Produktwechsel werden immer wichtiger.
Je nach Bedarf bieten wir Lösungen für das manuelle, halbautomatische sowie das vollautomatisierte Leiterplatten Nutzentrennen mit einem Mix aus Fräse und Säge für anspruchsvolle Trennvorgänge.

LOW MINI

  • Kurze Taktzeit durch Shuttelbetrieb
  • X-/Y-Achsen in Linearmotortechnik
  • Nutzen Fixierung mit Stifttechnik
  • Flexibles Handling
  • Leiterplatten mit Reststeganbindung
  • Frässpindel-Verstellung in Servotechnik
  • Absaugvorrichtung
  • Leichte Bedienung
  • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Manuelles Nutzentrennen wahlweise 1- oder 2-fach Beladung

Die kompakte Tischversion LOW MINI wurde speziell für das Nutzentrennen für Serien mit kleinem Format, für kleine Serien mit großem Format und kostenbewusster Fertigung entwickelt. Leiterplatten-Materialien mit Reststeganbindung werden bis zu einer Größe von maximal 320 mm x 580 mm schnell und wirtschaftlich getrennt. Der Trennprozess erfolgt in allen Achsen servogesteuert,  mit dem Fräsantrieb von oben. Der Arbeitsbereichswechsel von kleinem (320x280mm) auf großes (320x580mm) Format ist das Highlight der Maschine, aufgrund der einfachen und unkomplizierten Handhabung.

 

Manuelles Nutzentrennen – flexibel und kostengünstig

Das Konzept des manuellen Nutzentrennens bietet enorme Vorteile, wenn es um Flexibilität und Kosten geht. Mittlere Fertigungsvolumen können mit der LOW MINI schnell und staubarm getrennt werden. Zum Standard gehört die 2-fach Beladung in Linearmotortechnik, zur Vergrößerung des Arbeitsbereichs ist ein Betrieb mit 1-fach Shuttle möglich. Die Wartungs- und Bedienerfreundlichkeit kombiniert mit dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglicht ein angenehmes Arbeiten und macht die Investition in diesen Nutzentrenner auch wirtschaftlich lohnenswert.

 

 

Technische Daten: LOW Mini
Maschine
B x T x H800 x 800 x 620 mm
Gewichtca. 150 kg
Spannung230 V / 50 Hz / 6 A
Umgebungstemperatur+18°C - + 30°C   
Arbeitsbereich
2-fach Beladung320 x 280 mm
1-fach Beladung320 x 580 mm
Bauteilhöhe Oberseite max.10 mm
Unterseite max.30 mm
Werkzeuge
Schaftwerkzeuge0,8 – 2,4 mm
Einspanndurchmesser1/8“
Drehzahl> 50.000 U/min
Trenngeschwindigkeiten
Achsgeschwindigkeit160 mm /s
Wiederholgenauigkeit+ 0,01 mm
Trenngenauigkeit+ 0,1 mm

 

Die Maschinen entsprechen einer praktikablen Auslegung der jeweilig geltenden Sicherheitsbestimmungen, CE, EMV, ESD, UVV konform Geräuschpegel <= 72 db (A), Technische Verfügbarkeit >98%, Maschinenfähigkeitsnachweis: Standard

 

 

 

Service & Wartung

Unser Service für Sie:

  • Regelmäßige Wartung
  • Individuelle Maschinen-Schulung
  • Laser-Achsenvermessung mit Zertifikat

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Anfrage und werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
*Pflichtfeld